loader image
 

Entfernung von Pigment- und Altersflecken

Entfernung von Pigment- und Altersflecken

Die Haut hat ein enormes Langzeitgedächtnis und so entstehen Pigmentflecken im Alter häufig als Ergebnis einer verstärkten UV-Licht-Einstrahlung.

Altersflecken treten häufig ab dem 40. Lebensjahr auf und entstehen vorwiegend im Gesicht, auf den Handrücken oder Unterarmen. Sie sind in der Regel – medizinisch betrachtet – harmlos, werden jedoch häufig als „Schönheitsmakel” wahrgenommen, da die Haut dadurch oft fleckig und älter aussieht.

Zur Entfernung verwenden wir die neuesten Niederdruck-Entladungslampen. Das biologisch wirksame Spektrum dieser Lichtquellen lässt sich drastisch verstärken und die verwendete Peak Power ähnelt der von Lasern. Gutartige vaskuläre- und pigmentierte Läsionen verschwinden i.d.R. in ein bis zwei Sitzungen.